Archiv für den Monat: Februar 2015

Karneval: Warum Mädchen so gern Prinzessin sind – und Jungs Cowboy

Kinder lieben es, sich zu verkleiden – das ganze Jahr über, aber besonders an Karneval. In diesem Jahr liegt der Termin sehr früh, vom 12. bis zum 17. Februar. Doch warum schlüpfen Mädchen gern in rosafarbene und glitzernde Prinzessinnen- und Elfenkostüme, während Jungs am liebsten Cowboy, Pirat oder Ritter spielen? Müssen Eltern sich da Gedanken machen? Stammt das Mädchenbild nicht aus dem vergangenen Jahrhundert? Die Wissenschaftsautorin Susan Gilbert („Typisch Mädchen! Typisch Junge!, dtv, München 2004) beruhigt: Es sei ganz normal, wenn Kinder sich phasenweise wie typische Jungs oder typische Mädchen verhalten. Das Spiel helfe, die eigene Geschlechtsidentität zu verstehen und zu erkennen, was es bedeutet ein Mädchen oder ein Junge zu sein.
Und Karneval ist natürlich die beste Gelegenheit, in andere Rollen zu schlüpfen und für einige Tage in der rosa Prinzessinnenwelt zu schwelgen. Was Mädchen dazu brauchen? Zunächst mal ein schickes Prinzessinnenkleid und natürlich eine Krone, zum Beispiel die von Souza for Kids aus rosa Satinstoff, mit kleinen Rosen verziert. Magische Kräfte verleiht der Rose & Romeo-Zauberstab. Vielleicht kann man damit ja auch ein Traumschloss herbeizaubern?
zauberstab-rosa-prinzessin-14005-11005
Vielleicht möchte Ihre Tochter lieber eine kleine Fee sein? Dann eignet sich ein Feenkleid mit den passenden hübschen Feenflügeln in Rosa und Silber. Gut einsetzbar für den Straßenkarneval, sowohl für Prinzessinnen wie für Feen, ist der Cape in Rosa von Rose & Romeo.
kinderkostuem-maedchen-14391-10028
Viel Spaß beim Verkleiden, Schminken und Feiern!
Eure Claudia Zange-Schneider, Online-Shop Kleine Diva