Schlagwort-Archive: Mädchenmode

Die Kindermode für den Herbst 2016 – meine Favoriten

Nach dem warmen, langen Spätsommer spürt man es allmählich doch: Der Herbst steht vor der Tür. Die Bäume verfärben sich, die ersten Blätter fallen, Kastanien liegen schon auf dem Weg, die Temperaturen sinken, die Tage werden wieder kürzer …  Aber ich mag den Herbst mit seinen bunten Farben, dem klaren Licht und der etwas melancholischen Stimmung. Und auch die neue Kindermode für den Herbst sorgt dafür, dass ich dem Sommer nicht allzu sehr nachtrauere.

Viele der Hersteller für Mädchenmode haben sich für den Herbst 2016 etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Mein derzeitiger Favorit ist die Marke Pezzo Doro, ein noch junges deutsches Unternehmen, das 2016 sein fünfjähriges Bestehen feiert (auch wenn der Name, der übersetzt „Goldstück“ bedeutet, eher auf eine italienische Herkunft schließen lässt). Die Kleider, Shirts und Tuniken von Pezzo Doro mit fröhlichen Prints und Mustern sind echte Hingucker. Sie passen perfekt zu den Jeans und Leggings der Marke, die eher ein zurückgenommenes Design haben. Besonders gut gefällt mir die Langarmtunika mit Blumenprint auf den Ärmeln und der Rückseite und dem Mädchengesicht auf der Vorderseite.

tunika-maedchen-vorne

Ebenso ist mir die Marke Minymo in diesem Herbst aufgefallen, die für nordisches Design steht. Die Langarmshirts in Weiß, Pink oder Weinrot eignen sich perfekt für das derzeitige Übergangswetter.

140589_7850

140549_6315-800x800

Dazu passen die Leggings und Jeggings in Grau oder Schwarz sehr gut.

140561_7350-800x800

140570_1890_2-800x800

Und wer jetzt schon an den Winter denkt: Minymo hat auch tolle Winterjacken und Skihosen.

Ich wünsche Euch einen schönen Herbst

Eure Claudia Zange-Schneider, Online-Shop Kleine Diva

http://www.kleine-diva.de/

Achtung, Schule, fertig, los: Die schönsten Outfits zum Schulstart

Schule, ich komme! Ende August geht es für mich los: Dann werde ich endlich eine Erstklässlerin sein. Auch wenn ich meinen Namen schon kritzeln kann – ich freue mich darauf, endlich richtig lesen und schreiben zu lernen. Dass ich am ersten Schultag besonders schick sein möchte, versteht sich von selbst, oder? Schließlich machen meine Eltern dann Fotos von mir (und der hoffentlich großen Schultüte!), außerdem gehen wir anschließend mit Oma und Opa essen. Mehrere Outfits habe ich in die engere Wahl genommen, vielleicht schreibt ihr mir mal, was euch davon am besten gefällt.
Ganz schlicht und ein klein wenig romantisch ist das weiße Sommerkleid von Noa Noa Miniature. Ich hoffe natürlich auf einen warmen Sommertag! Oder doch lieber eine Kombi? Gut gefällt mir zum Beispiel der fröhliche Rock von Noa Noa Miniature in leuchtendem Gelb und Orange, dazu gibt es die passende Tunika mit einer hübschen Stickerei auf der Vorderseite und einem Cardigan in Creme, falls es zur Einschulung ein bisschen kühler werden sollte.
260813_NOA_NOA_MINIATURE-0016_RGB
Richtig lässig finde ich auch das Leinenkleid von Noa Noa Miniature in einem schönen Korallenton. Dazu passt der gestrickte Cardigan von Noa Noa Miniature sehr gut.Bald muss ich mich entscheiden. Vielleicht helft ihr mir?
Drückt mir die Daumen, viele Grüße!
Eure kleine Diva

Der Sommer 2014 wird farbig und fröhlich

Mag der Himmel da draußen noch so grau sein, mag es gerade winterlich kühl und nass sein – ich kann schon die Sommersonne sehen! Zumindest, wenn ich einen Blick auf die aktuellen Kollektionen für Frühjahr und Sommer 2014 werfe. Als kleine Expertin in Sachen Mode kann ich euch versichern: Allerbeste Aussichten für die kommende Saison! Wenn ich an den Sommer denke, wird mir schon jetzt ganz wohlig warm – die Farbe des Sommers wird ein fröhliches Sonnengelb sein, auf Kleidern, Shirts und Westen. Vorbei mit der Tristesse in der Kindermode, jetzt zieht endlich Farbe ein! Auch ein knalliges Grün werdet ihr in der kommenden Modesaison noch öfter sehen.
Mein zweiter Lieblingstrend neben der Sommer-Sonnen-Farbe Gelb: romantische Blumenmuster auf Kleidern und Shirts. Das sind tolle Stücke für echte Mädchen wie mich. Und ich hoffe sehr, dass meine Mama mich damit in den Kindergarten gehen lässt, die neuen Kleider sind ja zugleich so praktisch.
Creamie-Sommer-2014
Am liebsten trage ich übrigens eine coole Jeansjacke dazu – zu brav möchte ich schließlich nicht aussehen. Und dabei gilt natürlich, wie für jede Jeans: Je verwaschener und getragener sie aussieht, desto besser. Das gibt genau den richtigen lässigen Look des Sommers.
834315_100
Neugierig geworden auf die neuen Trends? Dann schaut mal im Online-Shop „Kleine Diva“ nach. Viel Vorfreude und sonnige Aussichten wünscht

Eure kleine Diva

Meine modische Spürnase

Zugegeben, in den ersten Wochen des neuen Jahres muss ich mich ganz schön bremsen. Sonst würde ich mein ganzes Taschengeld ausgeben und das, was Oma mir zu Weihnachten zugesteckt hat, noch dazu. Ich liebe einfach Mode. Zur Zeit kann man so viele schöne Sachen so günstig im Sale kaufen. Aber als echter kleiner Mode-Profi versuche ich mich natürlich auf die Kleider und Röcke, Pullis und Shirts zu beschränken, die auch in der nächsten Saison noch angesagt sind. Ich hoffe, dass mich mein modisches Spürnäschen da nicht trügt! Aber ich bin felsenfest davon überzeugt, dass der Romantik-Look in zarten Pastellfarben und mit Rüschen, Tüll und Schleifen auch noch im Frühjahr 2014 up to date sein wird – ein Look, den kleine Mädchen ohnehin lieben. Besonders gefällt mir das Kleid Rebecca von Noa Noa Miniature.
13XM_NNm_LOOK_2001
Ich könnte mir gut vorstellen, es beim nächsten Besuch bei meiner Oma zu tragen. Ebenfalls perfekt für festliche Anlässe ist das Kleid Marina, auch von Noa Noa Miniature. Angesagt bleibt ebenso das Thema Grobstrick in der Mode. Hier hat es mir der Cardigan von Noa Noa Miniature in Wollweiß besonders angetan, ihn kann man auch an den ersten noch kühlen Frühlingstagen tragen, auf die ich mich jetzt schon freue.
13XM_NNm_LOOK_2408
Weiß und Blau sind ohnehin die Farben, auf die ich im Frühjahr und Sommer 2014 wetten würde. Stöbert einfach mal im Shop. Viel Spaß dabei!
Ich wünsche euch ein glückliches neues Jahr und sende euch viele Grüße,
Eure kleine Diva